Diagnostik

Wird bei der Erstuntersuchung festgestellt dass eine kieferorthopädische Behandlung notwendig ist muss ein zweiter, länger dauernder Termin für die Erstellung einer umfassenden, genauen Diagnostik vereinbart werden. Diese Diagnostik dient dazu eine Behandlung umfassend und vorhersagbar zu planen.

Gesetzlich Versicherte müssen hierzu ca 90 Euro zuzahlen damit ohne Rücksicht auf einschränkende gesetzliche Vorschriften des Gesetzgebers und der Kassen geplant werden kann. Hierfür erhalten Sie ein schriftliches Angebot welches zur Terminvereinbarung der Diagnostik von Ihnen unterschrieben wieder bei uns vorliegen muss.

Privat Versicherte erhalten ebenfalls ein schriftliches Angebot für die Erstellung der Diagnostik welches ebenfalls zur Terminvereinbarung der Diagnostik von Ihnen unterschrieben wieder bei uns vorliegen muss.

Die bei der Diagnostik erhobenen Befunde werten wir dann bis zum Beprechungstermin aus und überlegen welche Behandlung für Sie bzw. Ihr Kind am Besten ist.

Weitere Informationen zur Diagnostik erhalten Sie unter Diagnostik und Untersuchung.